Freiwillige Feuerwehr Friedrichsdorf

Ehrenamtlich für Sie an 365 Tagen im Jahr im Einsatz

Einsatzabteilung

Jugendfeuerwehr

Minifeuerwehr

Schnell und verlässlich für Sie da

Ihre Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsdorf Mitte ist eine der vier Feuerwehren der Stadt Friedrichsdorf. Zusammen mit den anderen Drei stellen wir den Brandschutz für die gesamte Stadt Friedrichsdorf sicher und leisten zum Beispiel bei Unfällen technische Hilfeleistung.Oft werden wir auch angefordert um den Rettungsdienst bei seinen Tätigkeiten zu unterstützen. Beispielsweise müssen Türen geöffnet werden, damit der Zugang zum Patient geschaffen wird oder bei schwierigem oder unwegsamen Gelände leisten wir Tragehilfe.

Um all unseren Aufgaben und Einsätzen gerecht zu werden verfügen wir über diverses technisches Gerät. Die Feuerwehren der Stadt Friedrichsdorf arbeiten nach einem sogenannten „Rendez-vous“ Verfahren, weshalb in jeder Wehr unterschiedliches meist auch teures Spezialgerät untergebracht ist und wir so auf gute Zusammenarbeit angewiesen sind.

0
Einsätze in 2022
0
Einsatzabteilungsmitglieder

Für jeden Fall gewappnet

Unsere Fahrzeuge

An unserem Standort sind ein Mannschaftstransportfahrzeug, was auch als Führungsfahrzeug genutzt wird, ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, ein Löschgruppenfahrzeug, ein Rüstwagen, ein Gerätewagen Logistik und ein CBRN-Erkunder, ein spezielles Messfahrzeug des Bundes für chemische, biologische, radioaktive und nukleare Stoffe, stationiert.

Ehrenamt – Einsätze – Übungen

Feuerwehr Friedrichsdorf Mitte

All die Einsätze, Übungen, Prüfungen und Wartungen werden zu einhundert Prozent in ehrenamtlicher Tätigkeit durchgeführt. Das heißt dass wir keinerlei hauptamtliches Personal haben, sondern alles durch ehrenamtliche durchgeführt und ausgeübt wird. Von Personen, die nebenbei noch voll berufstätig sind und nur in ihrer Freizeit für Ihre Sicherheit da sind.
Das heißt jeder Einsatz, der über den Notruf 112 bei der zentralen Leitstelle des Hochtaunuskreises in Bad Homburg eingeht, und unser Einsatzgebiet betrifft, ob bei Tag oder Nacht, ob am Feiertag oder am Wochenende, wird durch ehrenamtliche Einsatzkräfte die 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr für Ihre Sicherheit bereit sind abgearbeitet.

Grundsätzlich rücken wir ca. 100–120 Mal im Jahr zu Einsätzen aus, wobei ein klassischer Zimmer-, Küchen- oder Wohnungsbrand heutzutage zum Glück zur Seltenheit gehört. Meist werden die Feuer aufgrund der heutigen Technik wie automatische Brandmeldeanlagen oder auch private Rauchwarnmelder schon im Entstehungsbereich entdeckt und können daher schnell gelöscht werden, bevor diese sich ausbreiten. Aber auch Kleinbrände wie brennende Mülleimer oder Container, Flächenbrände oder auch brennende Fahrzeuge gehören zum Tagesgeschäft. Die Zahl der technischen Hilfeleistungen hingegen ist dafür deutlich gestiegen. Türöffnungen, Verkehrsunfälle aber auch witterungsbedingte Einsätze wie umgefallene Bäume oder ähnliches nehmen immer weiter zu.

Jederzet für Sie da

Schreiben Sie uns

    Bleiben Sie auf dem neusten Stand

    Aktuelles

    Nach oben scrollen